ZENTRUM FÜR BRACHYTHERAPIE

Im Brachytherapie-Zentrum der Universitätsklinik für Radio-Onkologie behandeln ausgewiesene und engagierte Expertinnen und Experten Tumore mit den unterschiedlichen Methoden der Brachytherapie.

Brachytherapie ist eine Bestrahlungsform, bei welcher der Tumor von innen und aus kurzer Distanz behandelt wird.

Dieses Verfahren findet insbesondere auch bei der sogenannten Teilbrustbestrahlung Anwendung, bei der die Universitätsklinik für Radio-Onkologie des Inselspitals international zu den führenden Kliniken gehört.

Ein Team von Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen plant in enger Zusammenarbeit die optimale Bestrahlung für die Patientin oder den Patienten. 

Brachytherapie – wirksame Strahlen von innen

Die Brachytherapie ist eine besondere Form der Strahlentherapie. «Brachy» kommt aus dem Griechischen und bedeutet kurz/nah. Brachytherapie ist demnach eine Form der Bestrahlung, bei der die Strahlenquelle direkt zum Tumor geführt wird.

Man nennt sie deshalb auch Kurzdistanztherapie, Kontakttherapie oder interne Strahlentherapie. Bei gewissen Tumorformen hat das Vorteile, weil höhere Strahlendosen sehr schonend gegeben werden können.

Eine Brachytherapie wird mit radioaktiven Quellen durchgeführt. Je nach Erkrankung werden unterschiedliche Methoden angewendet, um mit sogenannten Applikatoren zum Tumor zu gelangen. Applikatoren sind Hilfsmittel (Zylinder, Sonden, Röhrchen und Moulagen), um die Strahlenquelle zum Tumorgewebe zu führen.

  • Bei der am meisten gebrauchten Form der Brachytherapie, der HDR-Brachytherapie (High-Dose-Rate/Hoch-Dosis-Rate), verlässt die Quelle den Körper unmittelbar nach der Behandlung wieder, so dass keine Radioaktivität im Körper zurückbleibt.
  • Anders verhält es sich bei der LDR-Prostata-Brachytherapie (Low-Dose-Rate/Niedrig-Dosis-Rate). Hier werden radioaktive, etwa reiskorngrosse Titanstifte in die Prostata implantiert. Die von den Titanstiften abgebende leichte Strahlung nimmt mit der Zeit immer mehr ab. Die Stifte können danach problemlos in der Prostata belassen werden.

Behandlungsablauf

Auf den Seiten über den Behandlungsablauf finden Sie ausführliche Informationen von der Erstkonsultation bis zur Nachsorge einer Strahlentherapie.