INFOS ZUM WAHLSTUDIENJAHR

auch Wahlfachjahr oder Praktisches Jahr (PJ)

Entdecken Sie das radio-onkologische Fachgebiet!

In der Radio-Onkologie werden Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen behandelt. Die patientenorientierte Betreuung erfolgt in einer interdisziplinären und klinikübergreifenden Zusammenarbeit und die Radiotherapien werden mit modernsten und präzisesten Bestrahlungsgeräten durchgeführt. 

Das aufstrebende Fachgebiet durchlebt eine rasante Entwicklung dank technischer und onkologischer Innovationen und verbindet Forschung und Klinik in einem spannenden und abwechslungsreichen Alltag.

Beschreibung Ausbildung Wahlstudienjahr (WSJ)

Im Praktikum begleiten Sie als Unterassistent bzw. Unterassistentin die für die Patientenbetreuung und Bestrahlungsplanung zuständigen Assistenz- oder Oberärztinnen und -oberärzte. Im Verlauf des Praktikums erwerben Sie Kenntnisse über die Indikationsstellung, die Patienteninformation, das radio-onkologische Aufklärungsgespräch sowie Grundlagen der Bestrahlungsplanung. Sie können Erfahrungen im Bereich der Betreuung von ambulanten und stationären radio-onkologischen Patientinnen und Patienten sammeln. Je nach Interesse und Fähigkeiten können Sie auch in der Planung und bei der Definition von Zielvolumina und Risikoorganen mithelfen.

Nach Abschluss des Wahlstudienjahres sollten die Studierenden ein Verständnis für die onkologische Sichtweise, Argumentation und Indikation entwickelt haben; eine onkologische Sachlage nach objektiven Kriterien beurteilen können und einen Einblick in die radio-onkologische Forschung (klinisch, medizinisch-physikalisch, molekularbiologisch) erhalten haben.

Formelles

  • Ein Praktikum im WSJ oder PJ dauert einen Monat. Nach Absprache sind Praktika bis zu drei Monaten möglich.
  • Ihr Einsatz in der Klinik für Radio-Onkologie wird entlöhnt. Die Entlöhnung richtet sich nach den von der Universität Bern vorgegebenen Richtlinien und beträgt momentan rund 1200 CHF pro Monat.
  • Bewerbungen für ein Praktikum nehmen wir gerne entgegen. Übermitteln Sie uns dazu gerne Ihre Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und aktuelle Immatrikulationsbestätigung, bei ausländischen Wahljahrstudenten Kopie des Personalausweises).

Auskunft und Bewerbung:

Direktionssekretariat
Universitätsklinik für Radio-Onkologie
Freiburgstrasse
3010 Bern

Tel. + 41 31 632 24 32
E-Mail​​​​​​​