AKADEMISCHE AUSBILDUNG IN DER UKRO

Für angehende Ärzte und, Ärztinnen und für Studierende der Medizinphysik bietet die Klinik für Radio-Onkologie und die Abteilung für Medizinphysik ein interessantes Umfeld für ein Wahlstudienjahr oder für Forschungsarbeiten im Rahmen von Diplom- und Doktorarbeiten.

Wahlfachjahr/Wahlstudienjahr für Medizinstudierende

Medizinstudentinnen und -studenten werden mit einem Praktikum während des Wahlfachjahres in das radio-onkologische Fachgebiet eingeführt. Meist dauert ein Praktikum einen Monat, nach Vereinbarung jedoch auch bis zu drei Monaten.

Die Unterassistenten begleiten die für die Patientenbetreuung und Bestrahlungsplanung zuständigen Assistenzärzte und Oberärzte während des ganzen Tages. Es werden Kenntnisse über die Indikationsstellung, die Patienteninformation, das radio-onkologische Aufklärungsgespräch sowie Grundlagen der Bestrahlungsplanung erworben. Zudem können Erfahrungen im Bereich der Betreuung stationär radio-onkologischer Patienten gesammelt werden. Je nach Einsatzbereitschaft und Befähigung können Unterassistenten auch bei der Definition von Zielvolumina und Risikoorganen mithelfen.

Kurzbeschreibung Ausbildung Wahlfachjahr

  • Teilnahme an den Konsultationen neu zugewiesener Patienten
  • Klinische Betreuung der ambulanten und stationären Patientinnen und Patienten unter Aufsicht des Ober- oder Assistenzarztes
  • Teilnahme an den Kolloquien über Radio-Onkologie, an gemeinsamen Besprechungen mit anderen Kliniken, am röntgendiagnostischen Rapport und am Unterricht med. Strahlenphysik und Tumorbiologie
  • tägliches Teaching in der Radio-Onkologie und Integration der Medizinischen Onkologie in die Behandlungsprogramme. 

Nach Abschluss des Wahlfachjahres sollten die Studierenden ein Verständnis für die onkologische Sichtweise, Argumentation und Indikation entwickelt haben; eine onkologische Sachlage nach objektiven Kriterien beurteilen können und einen Einblick in die radio-onkologische Forschung (klinisch, medizinisch-physikalisch, molekularbiologisch) erhalten haben.

Medizinische Strahlenphysik

  • Blockkurs Medizinphysiker
    In der Abteilung für Medizinische Strahlenphysik AMS werden angehende Medizinphysiker im Rahmen eines Blockkurses des Master of Advanced Studies der ETH Zürich in Bern ausgebildet.
  • Spezialisierung Medizinphysik
    Die AMS bietet ein ideales Umfeld für Forschungsarbeiten in Form von Master-, Semester - und Doktorarbeiten auf dem Gebiet der Medizinischen Strahlenphysik sowie der Radio-Onkologie.