WAS HAB' ICH - EIN ÜBERSETZUNGSDIENST FÜR MEDZINISCHE BERICHTE

Arzt-, Labor- oder Operationsberichte sind für Patientinnen und Patienten meist schwierig zu verstehen. Ihr Arzt oder Ihre Ärztin informiert Sie im Konsultationsgespräch jeweils über die Befunde und beantwortet gerne Ihre Fragen. Vielleicht möchten Sie aber zu einem späteren Zeitpunkt oder aus Interesse gezielt einen medizinischen Bericht in eine für Sie verständliche Form übersetzt haben. Hilfe bietet hier die Online-Plattform «Was hab‘ ich?», bei welcher Medizinstudierende und Ärzte/Ärztinnen ehrenamtlich Befunde in eine leicht verständliche Sprache übersetzen – kostenlos und anonym.

Die medizinischen Befunde werden eins zu eins übersetzt – Sie ersetzen auf keinen Fall das Gespräch mit Ihrer behandelnden Ärztin oder Ihrem behandelndem Arzt. Doch je besser Sie informiert sind, desto gezielter können Sie Fragen zur Ihrem Krankheitsbild oder dem weiteren Vorgehen stellen.

Medizinische Berichte von maximal zwei A4-Seiten können über die Website https://washabich.ch hochgeladen werden. Die Nachfrage ist sehr gross. Deshalb kann täglich nur eine begrenzte Anzahl an Aufträgen auf eine Warteliste eingereicht werden.